Winterschulung 2015

Knapp 60 Feuerwehrkameraden des Unterabschnitts Bergern nahmen am 06.März 2015 an der Winterschulung in Schenkenbrunn teil.Thema der Schulung war der, nicht nur für das Feuerwehrwesen, sehr wichtige und interessante Bereich der Ersten Hilfe. Die drei anwesenden Experten im Bereich Rettungswesen, Michael Hauer (Obmann des Samariterbunds Dunkelsteinerwald), Hasko Durdevic und Dominik Konrath bereiteten in ihren jeweiligen Stationen unterschiedliche Unfallszenarien vor. Dominik Konrath zeigte den Teilnehmern wie das korrekte Vorgehen bei einem Motorradsturz aussieht. Hierfür zählt auch die korrekte Abnahme des Sturzhelmes, welche von jedem Mitglied durchgeführt wurde. Danach wurde der Patienten in die stabile Seitenlage gebracht. Michael Hauer demonstrierte, wie beim Antreffen an einer Unfallstelle die Lebensfunktionen des Verunfallten am Besten überprüft werden können. In seiner Station wurden zudem die Wiederbelebungsmaßnahmen der Herzdruckmassage und der Beatmung beübt. Die Kameraden bekamen zudem einen Einblick in die Funktionsweise eines Defibrillators. In der Abschließenden Station zeigte Hasko Durdevic die effizienteste Möglichkeit, einen Menschen aus einen Pkw oder Lkw mittels einer Schaufeltrage zu retten. Zum Abschluss der Schulung bedankten sich Johannes Schuster, Kommandant der FF Schenkenbrunn und Unterabschnittskommandant Manfred Schmid, recht herzlich an der zahlreichen Teilnahme und an dem sehr gut durchgeführten Stationsbetrieb der drei Experten.
Text und Bild von Lukas Lechner FF-Geyersberg

Winterschulung 2015 (1) Winterschulung 2015 (2) Winterschulung 2015 (3) Winterschulung 2015 (4)