Top Platzierung in Deutschland

9- mal Gold für Schenkenbrunn und der 4. Platz in der Wertungsklasse Gäste- Ausland!!!

Die Bewerbsgruppe Schenkenbrunn nahm am vergangenen Wochenende am Feuerwehrleistungsbewerb nach CTIF in Bitburg Rheinland- Pfalz (Deutschland) teil.

Die Gruppe trat in mehreren Disziplinen an und konnte mit Bravour alle bestehen. So konnten unsere Jungs die Leistungsabzeichen Bronze und Silber Luxemburg sowie Bronze und Silber Rheinland- Pfalz erwerben und mit nachhause bringen! Trotz dieser tollen Leistungen und der schnellsten persönlichen Angriffszeit, von 37,2 Sekunden in dieser Saison, war dem nicht genug. Unsere Bewerbsgruppe stellte sich obendrein noch der Herausforderung, das deutsche Bundesleistungsabzeichen in Gold zu erlangen, diese Aufgabe wurde von den neun Wettkämpfern mit einer Punktezahl von 386,6 Punkten meistergültig erledigt. So hat es die Bewerbsgruppe aus Schenkenbrunn wieder einmal geschafft Geschichte zu schreiben! Neunmal Gold und wieder ein spitzen Platz in der Auslandswertung, wo über 1300 Feuerwehrfrauen und -männer aus Italien, Belgien, Luxemburg, Polen, Deutschland und Österreich teilnahmen.

Das Motto dieser Feuerwehrleistungsbewerbe lautete „Zu Gast bei Feuerwehrfreunden“ und so wurden wir auch von der Feuerwehr Bitburg, die diesen Bewerb so mustergültig veranstaltete, aufgenommen! So zeigte

sich auch Schirmherr Innenminister des Landes Rheinland- Pfalz Karl- Peter Bruch angetan von der hervorragend organisierten Veranstaltung und unterstrich in seinem Grußwort nachdrücklich die Bedeutung des Ehrenamtes in der Gesellschaft. Wir trafen auch unsere Freunde aus Hasselroth- Gondsroth wieder, hier gilt es auch unserem Freund Alberto Müller Dank zu sagen. Alberto war es, der diesen Stein mit der Einladung im Vorjahr ins Rollen gebracht hat.


Von Links: Schuster Johannes, Stumpfer Michael, Pemmer Robert, Hofstetter Manuel, Zorn Gerald, Diernegger Martin, Lindner Franz, Pemmer Franz, Trappl Matthias