Scheunenbrand

Freitag 13. April 2007
18:55 Treffpunkt FW- Haus
19:00 Beginn

Annahme: Scheunenbrand Fam. Trappl Schenkenbrunn 3

Unter schwerem Atemschutz wurde ein Traktor aus der Scheune geborgen.
Atemschutztrupp ging mit gefüllter C- Leitung und

einem Hohlstrahlrohr vor.
Brandbekämpfung wurde mittels 3 C- Rohren und anschließend mit 3 C- Rohren und 1 B- Rohr durchgeführt.

Im Übungseinsatz waren: Pumpe 1 (KLF-W) und Pumpe 2 (KLF)
1 Tragkraftspritze
19 Einsatzkräfte