Personensuche

Vom 24.08 bis 25.08 suchten die Polizei, die Feuerwehren, die Rettung und die Hundestaffel einen vermissten Mann. Gesucht wurde ein 86 jähriger Mann mit beiger Windjacke, aus Bayern, der in Arnsdorf Urlaub machte. Um halb 6 wollte er von Ma. Langegg bis zum Heurigen Hick in Arnsdorf zu Fuß marschieren. Er kam jedoch nie dort an. Darauf hin alarmierten seine Angehörigen die Polizei. Die Polizei leitete die Vermisstenanzeige zur Bezirkshauptmannschaft weiter die darauf die Feuerwehren und die Rettungshundestaffel alarmierten. In der Nacht wurde von der Einsatzleitung in Schenkenbrunn die Suche nach dem Mann gestartet, leider ohne Erfolg, trotz Einsatzhubschrauber mit Wärmekammera. Um 02:00 Uhr wurde der Einsatz von der Bezirkshauptmannschaft und Herrn Walter how do u buy propecia in canada Harrauer abgebrochen.

Um halb sieben, alarmierte man die Feuerwehren und die Rettungshundestaffel abermals um weiter nach dem Mann zu suchen. Auch der Rettungshubschrauber war wieder anwesend. Die Suche wurde fortgesetzt am Kastelkreuz, wo die Feuerwehr Geyersberg die Einsatzleitung machte.

Um 11:30 wurden dann alle Feuerwehren und restliche Hundestaffeln alarmiert um nochmals das ganze Gebiet abzusuchen.

Die suche blieb jedoch abermals vergebens.