Mitgliederversammlung 2013

Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Schenkenbrunn.
Am vergangenen Samstag hielt die Feuerwehr ihre Mitgliederversammlung im Gasthaus Brandstätter ab.
So wie alle Jahre wurde auch dieses Jahr zur Mitgliederversammlung der Feuerwehr Schenkenbrunn eingeladen.Kommandant Schuster konnte seitens des Abschnittsfeuerwehrkommandos Mautern Abschnittsfeuerwehrkommandanten Adolf Skopek und seitens der Gemeinde Geschäftsführender Gemeinderat Josef Stumpfer in unserer Mitte begrüßen. Unser Kommandant berichtete über das vergangene Jahr und über die bevorstehenden Vorhaben der Feuerwehr Schenkenbrunn. Die Feuerwehr Schenkenbrunn leistete im Vorjahr 4700 unentgeltliche Stunden für die Sicherheit der Bevölkerung. Er lobte auch das

große Engagement der Feuerwehr für die Ausbildung und verwies hier auf die zahlreichen Module und Kurse die im abgelaufenen Jahr besucht wurden. Weiters zeigte er auch die tollen Erfolge der Bewerbsgruppen auf und wünscht unseren Bewerbsgruppen für die kommende Saison alles Gute. Im Jahr 2013 möchte die Freiwillige Feuerwehr Schenkenbrunn eine Feuerwehrjugend gründen. Dies möchten wir auch gleich nutzen um uns an Sie liebe Eltern, wenn Ihr Kind zwischen 10 und 15 Jahren ist und Interesse an der Feuerwehr hat, zu wenden. Bei Interesse unter Tel. 0676/6809971 einfach anrufen, unser Kommandant nimmt jeden Anruf gerne entgegen. Es wurde auch die Sanierung der Stiege vor unserem Feuerwehrhaus beschlossen. Hier wurden schon Kostenvoranschläge eingeholt und nach der wirtschaftlichsten Lösung gesucht. Liebe Bevölkerung, vielleicht können Sie uns hier etwas unter die Arme greifen, sei es mit Arbeitsleistung oder einer finanzieller Unterstützung. Melden Sie sich einfach bei unserem Kommandanten Johannes Schuster bei der oben genannten Telefonnummer. Die Feuerwehr Schenkenbrunn wird in diesem Jahr die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Gold absolvieren. Start für diese Ausbildungsprüfung wird im August/ September sein. Diese Ausbildungsprüfung ist eine gute Vorbereitung der Teilnehmer für die Bewältigung eines Brandeinsatzes.

Rechenschaftsbericht des Kommandanten
Rechenschaftsbericht des Kommandanten

Nach den mustergültigen Berichten der Fachchargen und Sachbearbeiter lobte Brandrat Adolf Skopek die gute Zusammenarbeit mit der FF- Schenkenbrunn und verwies auf die Wichtigkeit einer Feuerwehrjugend. Er meinte eine gut funktionierende Feuerwehrjugend sei die Zukunft einer Feuerwehr. Weiters wünschte er uns auch noch alles Gute für das Jahr 2013 und vor allem ein unfallfreies Jahr, dass wir von unseren Einsätzen wieder unfallfrei heim kämen. GGR Josef Stumpfer überbrachte uns die Grußadresse der Gemeinde und unseres Hr. Bürgermeister. Josef Stumpfer lobte ebenfalls die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Schenkenbrunn und hofft auf weitere gute gemeinsame Arbeit mit uns. Nach diesen Grußadressen bedankte sich Kommandant Johannes Schuster bei den beiden Rednern und allen Mitgliedern und beendete die Mitgliederversammlung.

Die Ernennung von Nikolaus Lipp zum Ausbilder in der Feuerwehr
Die Ernennung von Nikolaus Lipp zum Ausbilder in der Feuerwehr