Kuppelcup in Schenkenbrunn

27 Gruppen kämpften beim 10. Kuppelcup in Schenkenbrunn um den begehrten Wanderpokal. Im Finale standen sich in der „Arena zu Schenkenbrunn“ die Bewerbsgruppe

Thallern und die Hausherren aus Schenkenbrunn gegenüber. Die Nerven waren bis zur Zerreißprobe angespannt, unsere Jungs bewiesen Nervenstärke und gewannen knapp vor Thallern, die zuvor die Tagesbestzeit mit 15,97 hinlegten. Die Freude bei unseren Fans war riesengroß – das Zelt bebte.

Nur weiter so Jungs!