Gesamtübung – Bergen aus Keller

Am 18.05.2008 fand von 10:00 bis 11:00 Uhr unsere Gesamtübung in Schenkenbrunn statt. Übungsannahme war ein Kellerbrand, der durch Schweißarbeiten ausgelöst wurde. Der Sohn des Grundstückseigentümers, der im Keller die Schweißarbeiten durchgeführt hatte, konnte sich nicht mehr befreien und musste von der Feuerwehr mit der Atemschutzausrüstung gerettet werden. Bei dieser Übung waren 17 Wehrmitglieder beteiligt: Johannes Schuster, Michael Stumpfer, Matthias Trappl, Annemarie Schuster, Martin Humpelstätter, Walter Humpelstätter, Eveline Lindner, Franz Lindner jun., Franz Lindner, Nikolaus Lipp, Martin Diernegger, Johann Diernegger, Martin Schuster, Manuel Hofstetter, Herbert Hofstetter, Walter Dietl und Katharina Dietl.