Atemschutzübung

Unterabschnitts- Atemschutzübung in Oberbergern

Die Feuerwehren der Gemeinde Bergern im Dunkelsteinerwald übten gemeinsam für den Ernstfall. Annahme war bei dieser Übung ein Saunabrand im Keller bei welchem zwei Personen vermisst wurden. Die Übung war so aufgebaut, dass die Feuerwehren gestaffelt zum Übungsobjekt kamen, um nicht im Vorfeld schon ihre Aufgaben zu erkennen. Ein jeder Trupp musste die Menschenrettung der beiden Vermissten durchführen. Die Freiwillige Feuerwehr Schenkenbrunn stellte zwei Trupps bei dieser Übung. Beide Trupps erfüllten diese Aufgabe souverän. Es wurde im Anschluss mit allen Trupps eine Übungsnachbesprechung durchgeführt bei welcher alle gelungenen Aufgabenstellungen sowie Fehler aufgezeigt und nachbesprochen wurden.

CIMG1604 CIMG1606 CIMG1611