Atemschutzübung

Unterabschnitts-Atemschutzübung

Am 12. August fand in Wolfenreith die diesjährige Unterabschnittsatemschutzübung statt. Die Übung wurde von BI Brantner Bernhard ausgearbeitet. Die Atemschutztrupps mussten im Stationsbetrieb folgende Aufgaben bewältigen:

Station 1: Das richtige Vorgehen im Innenangriff

Hier wurde das Vorgehen mit einer Löschleitung und die effektive Brandbekämpfung geübt.

Station 2: Erste Hilfemaßnahmen

Bei dieser Station musste eine Person mittels Schaufeltrage richtig aufgenommen werden und im Anschluss in die stabile Seitenlage gebracht werden.

Station 3: Fragen, die ein jeder Atemschutzgeräteträger wissen muss

Hier wurden Fragen gestellt, die für einen jeden Atemschutzgeräteträger von größter Wichtigkeit sein können.

Station 4: Rettung einer unter einem PKW eingeklemmten Person

Der Trupp musste mit vorhandenen Mitteln eine unter einem PKW eingeklemmte Person retten. Dies stellte sich nicht so einfach dar. Die Person führte Reparaturarbeiten an der Auspuffanlage durch und während des Rettungsvorganges fing der PKW Feuer.