Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Weiße Fahnen für die Feuerwehren Schenkenbrunn und Wolfenreith!

Am 20. 11. 2010 stellten sich die beiden Feuerwehren Wolfenreith und Schenkenbrunn der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Silber und Bronze mit Erfolg.

Erstmals in der Gemeinde Bergern stellten sich zwei Feuerwehren gemeinsam der Herausforderung dieser Ausbildungsprüfung. Nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“, übten die beiden Wehren seit Anfang Oktober um die Ausbildungsziele zu erreichen. Diese Prüfung setzt sich aus mehreren Punkten zusammen: Gerätekunde: Hier müssen die Teilnehmer das jeweilige Gerät bei verschlossenem Fahrzeug finden und erklären; Wissensüberprüfung: Fachfragen für

den Gruppenkommandant; Erste Hilfe Maßnahmen für den Atemschutztrupp; Knotenkunde für den Wassertruppmann; Absetzen einer Ausrückemeldung für den Melder und eine Wissensüberprüfung für den Maschinisten. Die Abwicklung eines Brandeinsatzes, welcher bei der Übung mittels eines abgesperrten Bereiches gekennzeichnet ist und einen Wohnungsbrand darstellen, stellt den praktischen Teil dieser Übung dar. Diese Ausbildungsprüfung beinhaltet die wesentlichen Punkte und ist ein wichtiger Abschnitt in der Ausbildung der Feuerwehren.

Die Teilnehmer die das Abzeichen der  Ausbildungsprüfung in Bronze erhielten:
Thürauer Johannes FF- Wolfenreith
Brantner Bernhard FF- Wolfenreith
Kojan Martin FF- Wolfenreith
Hofstetter Manuel
Lindner Bernhard

Die Teilnehmer die das Abzeichen der  Ausbildungsprüfung in Silber erhielten:
Trappl Matthias
Stumpfer Michael
Lindner Franz sen.
Lindner Franz jun.
Dietl Walter
Dietl Katharina
Humpelstätter Martin
Schuster Martin
Weber Markus
Lipp Nikolaus
Schuster Johannes


Die gemeinsame Gruppe Schenkenbrunn und Wolfenreith
Von Links: Michael Stumpfer, Bernhard Lindner, Martin Kojan, Manuel Hofstetter, Bernhard Brantner, Thürauer Johannes