Allerheiligen

Heldengedenken zu Allerheiligen

Traditionell wie schon alle Jahre rückten auch heuer die Feuerwehren der Pfarre Ma. Langegg und der Ortsverband des Kameradschaftsbundes Geyersberg- Schenkenbrunn zum Heldengedenken nach Ma. Langegg aus. Bei unserer neu renovierten Ursprungskapelle, in der sich unser Kriegerdenkmahl befindet, bedankte sich Herr Pfarrer Karl für die tatkräftige Unterstützung der Bevölkerung und der Gemeinde für die Restaurierung der Kapelle. Im Anschluss sprachen Hr. Wieländer, Obmann des Ortsverbandes Geyersberg- Schenkenbrunn und unser Bürgermeister Mag. Roman Janacek. Unser Bürgermeister erwähnte wie gut es uns geht, in einem friedlichen Österreich zu leben, aber es ist nicht überall so. Es ist wichtig, uns einmal im Jahr, zu Allerheiligen, zurück zu erinnern;

es war auch bei uns nicht immer so. Der Friede fängt bei jedem Einzelnen in uns selber an.
Nach den Ansprachen vor dem Kriegerdenkmal legten die Gemeinde und der Kameradschaftsbund gemeinsam mit den Feuerwehren Kränze zum Gedenken der verstorbenen Kameraden beider Weltkriege nieder.