3. Platz bei den Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben

3. und 4. Platz bei den Abschnittsbewerben in Egelsee


Bewerbsgruppe Schenkenbrunn 1 beim Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb in Egelsee

Die letzten Wochen waren für unsere Berbsgruppen eine sehr stressige Zeit. Unsere Gruppen besuchten viele Feuerwehrleistungsbewerbe und erreichten auch gute Platzierungen.

Bei den Bezirks- und Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerben trat die Feuerwehr Schenkenbrunn mit je zwei Gruppen an. Darüber hinaus wurde auch noch der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Pöggstall im Bezirk Melk bei der FF- Heiligenblut, ein Löschangriff bei der FF- Inzersdorf und der Kuppelcup der FF- Hausheim, beides im Bezirk St. Pölten, von einer Gruppe besucht.

Bei den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerben in Ma. Laach erreichte unsere Bewerbsgruppe Schenkenbrunn 1 in der Klasse Silber ohne Alterspunkte den tollen 5. Platz. In der Wertungsklasse Bronze ohne Alterspunkte musste sich die Gruppe leider geschlagen geben und wurde auch von der Gruppe 2, die eine tolle Leistung abrufen konnte, geschlagen.


Bewerbsgruppe Schenkenbrunn 2 beim Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Ma. Laach

Beim Löschangriff in Inzersdorf konnten unsere Jungs der Gruppe 1 endlich einmal zeigen was in ihnen steckt mit einer Angriffszeit von 35,5 Sekunden wurde der 3. Platz erkämpft und zugleich die derzeitige Saisonbestzeit aufgestellt. In Hausheim erreichte die Gruppe Schenkenbrunn 1 den guten 8. Platz und in Heiligenblut wurde ebenfalls ein gutes Ergebnis erzielt.

Am vergangenen Wochenende fanden die Abschnittsbewerbe in Egelsee statt. Die Feuerwehr Schenkenbrunn startete mit zwei Gruppen in der Wertungsklasse Bronze und Silber ohne Alterspunkte Gäste Bezirk. Schenkenbrunn 1 erreichte mit einer Angriffszeit von 38,5 Sekunden und Null Fehlerpunkten in Bronze den 4. Platz. In Silber erreichten unsere Jungs den tollen 3. Platz mit

einer Zeit von 44,0 Sekunden, leider kamen da noch 15 Fehlerpunkte dazu sonst wäre hier noch viel mehr drinnen gewesen.

Herzlichen Gratulation an beide Bewerbsgruppen der Feuerwehr Schenkenbrunn für die erbrachten Leistungen wünscht das Kommando.